Evidenz-Geschichte(n)

Evidenz-Geschichte(n)

Eine kurze Geschichte der evidenzbasierten Medizin

Wir veröffentlichen alle zwei Monate eine neue Folge. Folgt dem Podcast auf Twitter unter @evidenzg oder den Produzentinnen unter @silkejaeger und @irishinneburg

Randomisierung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

England nach dem 2. Weltkrieg: Tuberkulose gehört zu den wichtigsten Todesursachen bei jungen Menschen. Wie zuverlässig hilft Streptomycin? Das untersucht der Medizinstatistiker Austin Bradford Hill mit äußerst knappen Mitteln und einer neuen Methodik: einer randomisierten kontrollierten Studie.

James Lind

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der schottische Schiffsarzt James Lind gilt als einer der ersten medizinischen Forscher, die eine kontrollierte Studie durchgeführt haben. Damit trug er dazu bei, das Schreckgespenst der Seefahrt zu besiegen: den Skorbut.

Über diesen Podcast

Logo Wisspod

Evidenzbasierte Medizin nutzt die Wissenschaft, um zu medizinischen Erkenntnissen zu gelangen. Das ist aber nicht nur trockene Methodik: Hinter der evidenzbasierten Medizin stecken viele Geschichten - und die erzählen wir in diesem Podcast.

Mehr Informationen zum Hintergrund gibt es in diesem Blog-Post: https://medizinjournalistin.blogspot.de/2017/02/neuer-podcast-evidenz-geschichten.html

von und mit Iris Hinneburg und Silke Jäger

Abonnieren

Follow us